Freunde (2). Für einen Tag, BA, Kö 34, 3. – 29. Mai 2014

In Bezug zu der Ausstellung „Meine Freunde“ in der Königsstraße vor vielen Jahren nenne ich die Ausstellung hier „Freunde (2). Für einen Tag“. Das Konzept ist ähnlich: ich zeige an einem Tag immer nur zwei Bilder, ein kleines im Schaufenster und ein großes im Raum. Jeden Dienstag und Freitag wechsele ich die Bilder aus. Das Miteinander der Bilder und Farben werde ich stets in einem Text erläutern, den man im Schaufenster lesen kann.

Bilder und Texte auf der Seite  Über Farben

Freunde (2)   passender Besucher

3. Mai 2014: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen (Aristoteles)

plusUltra Kopie

6. Mai 2014: plus ultra (Karl V.)

DSC_0043 Kopie1

9. Mai 2014: Die Erde in der Ferne wird indisch, hinter dem Gewohnten geht sie phantastisch auf (Ernst Bloch)

DSC_0044 Kopie1

13. Mai 2014: Die Welt ist ein Spiegelbild (Adorno)

Safran und Curry

16. Mai 2014: Kunst ist Gedanke (Dan Flavin)

20.Mai14

20. Mai 2014: Der günstige Wind hat blaue Federn (Francis Picabia)

Rot und Schwarz

23. Mai 2014: Der Zufall ist unbeweglich (Francis Picabia)

Lichtspiel27

27. Mai 2014: Offene Weite, nichts von heilig (Niederschrift von der Smaragdenen Felswand, 1. Beispiel)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s