Aktuell

Schiffsmeldungen, Paul-Ernst-Wilke-Atelier, Bremerhaven 2016

dsc_0096-kopie

1996 darf ich – als P. E. Wilke-Atelier-Stipendiatin – in den Docks der Lloyds Werft und der MWB Motorenwerke Bremerhaven fotografieren.

Die Wände der Docks sind voll von sich überlagernden Farbproben und Zeichen vom Arbeiten an vielen Schiffen. Zufällige, fantastische Bilder anonymer Werftarbeiter auf Wänden von dreihundert Metern Länge. Die Objekte, die für das Werken an den Schiffen gebraucht werden, sind hinein gewachsen in die Farben.

Es liegen keine Schiffe in den Docks. Die ungezügelten Spuren, die nach ihrem Auslaufen übrig sind, wirken wie zersprengte Negative ihrer Existenz.

Ich erweitere die Fotografien der Dockbilder um eine angesetzte raue Fläche in einem Farbton, der sich aus dem Foto ergibt. Die Tafeln wirken wie Ausschnitte aus einem frischen Anstrich, sind aber in sich geschlossene Farbmodulationen.

Alle Bilder tragen Namen von Schiffen, die in Bremerhaven gebaut wurden und späterhin untergingen. Das monumental Schicksalhafte von Schiffsuntergängen ist für mich (aus dem Voralpenland stammend) eine existentielle Parabel.

Die Namen und Schicksale der Schiffe (in Englisch) fand ich in einer Enzyklopädie in der Bibliothek des Schifffahrtsmuseums, diese Bildpaare waren im Original im Jahr 2000 im Paul-Ernst-Wilke-Atelier („Schiffsmeldungen“, Ausstellung mit Sonja Krebs) zu sehen. Die deutschen Namen und Schicksale sind aus dem Internet und benennen sechs neue Bildpaare.

Eine Ausnahme ist die Erica II, die nun mit R.C. Rickmers bezeichnet ist, da ich für die Erica II eins der neuen Bilder geeigneter fand.

Alle Bilder unter: Ausstellungen/Exhibitions

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s